Das sind meine Kunden (und so denken sie über unsere Zusammenarbeit)

Ich coache Experten der Kreativbranche. Das sind beispielsweise Texter, Designer, Konzepter, aber auch Händler und Unternehmensberater, die mit ihrem Einfallsreichtum die Welt besser, schöner und lebenswerter machen.

Was meine Kunden umtreibt

Meine Kunden leben seit einigen Jahren für ihre und von ihrer Arbeit. Es ist ihnen wichtig, in der Welt ihrer Kunden wirklich etwas zu bewegen. Dabei stoßen sie in der Praxis jedoch immer wieder auf Herausforderungen:

  • Sie stürzen sich begeistert in neue Projekte, die schnell zäh werden, weil sich die Beteiligten nicht genug engagieren und notwendige Entscheidungen unnötig verkomplizieren.
  • Ihre guten Ideen gehen in endlosen Abstimmungsprozessen verloren. Am Ende kommt nur eine Kompromisslösung raus, die es ihnen schwer macht, den eigenen Namen drunter zu setzen.
  • Sie verlieren mehr und mehr die Begeisterung für ihre Arbeit und fragen sich, wie lange sie noch ihr Bestes geben wollen, wenn es niemand wertschätzt.

Stattdessen möchten sie mit Kunden und Projektpartnern an einem Strang ziehen, freundlich aber bestimmt Grenzen setzen und sich voll einbringen. Doch es gibt Hindernisse, die sie davon abhalten:

  • Sie würden gerne Klartext reden und auch mal Nein sagen, haben aber Bedenken, dass bestehende Kunden sich dann abwenden.
  • Sie suchen nach dem richtigen nächsten Schritt, um sich und ihre Arbeit weiterzuentwickeln – wissen aber nicht so recht, was das sein könnte.
  • Sie wollen das Ruder dringend rumreißen, um wieder begeistert an ihre Arbeit zu gehen, werden aber jedes Mal von der Realität des Alltags eingeholt.

Was sie mit meiner Hilfe erreichen

Hier findest du beispielhaft drei Themen, die bisherige Coachees von mir einbracht haben – und was sie durch unsere Zusammenarbeit erreicht haben:
Der Konzepter Boris wurde immer wieder zwischen den engen zeitlichen Vorgaben seiner Auftraggeber und dem eigenen Qualitätsanspruch zerrieben. Er wünschte sich ausreichend Zeit im Kundenauftrag, um wirklich seine beste Arbeit abliefern zu können. Im Coaching haben wir neue Handlungsoptionen erarbeitet, mit denen er den Kreislauf stressiger Projekte durchbrechen konnte. Heute verhandelt er mit potenziellen Auftraggebern souverän die für seine Arbeit nötigen Rahmenbedingungen.
Die Unternehmerin Sina verlor zunehmend Motivation für ihren Arbeitsalltag, da ihr Mitgesellschafter wichtige Entscheidungen ohne sie traf und in Kundenterminen die Szene dominierte. Im Coaching haben wir die Schmerzpunkte der Zusammenarbeit identifiziert, woraufhin Sina Grenzüberschreitungen offen ansprach – und die Kooperation mit dem Geschäftspartner schließlich beendete. Heute arbeitet sie selbstbestimmt und begeistert im alleinigen Unternehmen.
Der Texter Anton stand kurz davor, das eigene Business aufzugeben und in eine Anstellung zurückzukehren, da es ihm nicht gelang, ausreichend Aufträge an Land zu ziehen. Im Coaching haben wir entdeckt, dass die von ihm angebotenen Leistungen nicht hundertprozentig seinen eigenen Bedürfnissen entsprachen. Daraufhin hat Anton seinen Arbeitsschwerpunkt neu definiert und die Kundenakquise wesentlich entstresst. Heute arbeitet er immer noch im eigenen Business.
Willst du mehr darüber erfahren, was ein Coaching bei mir für deine Arbeit bedeuten kann? Dann informiere dich gerne über eine Zusammenarbeit mit mir.

Was meine Kunden über die Arbeit mit mir denken

Ich kann Dir sagen, welche Ergebnisse meine Kunden erreichen oder mit welchem Methoden wir arbeiten. Was die Zusammenarbeit für sie bedeutet und was sich dadurch in ihrem Leben verändert hat, das erzählen sie dir am besten selbst:

„Patriks sanfte und strukturierte Art zu kommunizieren spricht mich sehr an. […] Mit gezielten Fragen deckte er ruckzuck mein eigentliches Problem auf, das unter dem vermeintlichen verborgen war. Die daraus gewonnene Erkenntnis hilft mir nun dabei, meine Gefühle und mein Verhalten in den betreffenden Situationen besser einzuordnen und so am Kern des Problems zu arbeiten, statt meine Zeit mit ‚Oberflächenkosmetik‘ zu verschwenden. So wünsche ich mir ein Coaching – individuell, tiefgreifend und lösungsorientiert.

— Karo, Coaching-Kundin

Dein persönliches Coaching hat mir richtig gut die Richtung gezeigt. Ich habe mit Deiner Hilfe erkennen dürfen, dass mein Arbeitsumfeld und geteilte Werte mir viel wichtiger sind als Erfolg in gemeiner Hinsicht. Für mich hat das eine neue Dimension bekommen.

— Anton, Coaching-Kunde

Ich bin fasziniert, weil ich mich oft in deinen Worten wiederfinden und mich selbst damit spiegeln kann. Auch wenn ich all zu selten schaffe, Gelassenheit in dem Maße an den Tag zu legen, wie ich das gerne möchte und ein kleiner Workaholic bin, mag ich es durch deine Post immer wieder daran erinnert zu werden.“

— Laura, E-Mail Abonnentin

„Patrik hat mir gleich von Beginn an das Gefühl gegeben, dass ich alles sagen kann. Durch die einfachen und klaren Fragestellungen konnten wir schnell das Kernproblem identifizieren.

– Julia, Workshop-Teilnehmerin

„Ich habe mittlerweile schon viel über das Thema Gelassenheit gelernt und konnte trotzdem neue Gesichtspunkte für die Arbeit an mir und meinen Denkweisen kennenlernen. Vielen Dank für die Möglichkeit dabei sein zu können!“

— Sven, Workshop-Teilnehmer

„Patrik hat mir geholfen, mein Gefühlsknäuel zu entwirren und die Angelegenheiten auf meiner Arbeit systematisch anzugehen. Besonders super finde ich, daß ich selbst zur Klärung beitragen kann und dieses Opfer-Gefühl wieder los geworden bin.“

— Marina, Coaching-Kundin

Bist du neugierig geworden und möchtest vielleicht mehr darüber erfahren, wie ein Coaching mit mir aussieht? Hier verrate ich dir, wie du mit mir zusammenarbeiten kannst.

Hallo, ich bin Patrik Frauzem.

Ich helfe Experten der Kreativbranche, ihre Talente und Fähigkeiten ungebremst zu entfalten und damit in der Welt wirklich etwas zu bewegen – egal wer oder was gerade stresst.
Mehr erfahren …
Portraitfoto Patrik
Erfahre, wie du trotz schwieriger Kunden richtig gute Arbeit leistest:
Weniger ärgern, mehr leisten
© 2018 Patrik Frauzem · Kontakt · Impressum · Datenschutz